Germanwings – Verweigerung der Beförderung lebensnotwendige medizinische Geräte

Germanwings – Verweigerung der Beförderung lebensnotwendige medizinische Geräte – Germanwings hat einem Passagier mit Kunstherz (Herzunterstützungssystem)  die Beförderung von Berlin…

Source: hanneslink.wordpress.com

Germanwings – Verweigerung der Beförderung lebensnotwendige medizinische Geräte – Germanwings hat einem Passagier mit Kunstherz (Herzunterstützungssystem)  die Beförderung von Berlin nach Köln verweigert.

Der Grund der Ablehnung ist immer noch nicht offiziell mitgeteilt und persönlicher Gespräch mit dem Germanwings Personal war ebenfalls nicht möglich.

Germanwings – Verweigerung der Beförderung lebensnotwendige medizinische GeräteGermanwings verweigert die Beförderung von Passagier mit Kunstherz.

Laut Aussage des Flughafenpersonals seien Lithium Akkus, die das Kunstherz mit Strom versorgen, also lebensnotwendig sind, die Ursache.

Die Akkus zusammen mit dem Steuereinheit, Ladeeinheit für Akkumulatoren und externe Stromversorgung für die Steuereinheit müssen unbedingt bei dem Kunstherzpatient sein und dürfen ausschließlich im Handgepäck transportiert werden.

Der Hersteller Thoratec bestätigt, dass die Elektronik auf keinen Fall Hinderung für Flugreisen ist. Das Kunstherz ist getestet und zugelassen für den Flugtransport. Es überstimmt alle damit verbundene Sicherheitsvorschriften und Richtlinien und beeinträchtigt die Flugelektronik nicht. http://www.thoratec.com/medical-professionals/vad-product-information/heartmate-ll-lvad.aspx

Germanwings – Verweigerung der Beförderung lebensnotwendige medizinische Geräte

Das Flughafensicherheitspersonal konnte die Verweigerung der Beförderung nicht erklären, denn laut der „Gefahrgutbestimmungen für Passagier gemäß IATA DGR 2014“ ist es klar, dass der Transport von Lithiumbatterien im Handgepäck zugelassen ist und einer Erlaubnis der Luftverkehrsgesellschaft nicht erforderlich ist. Falls der Fluggesellschaft interne Richtlinien hätte, müsste sie sie mitteilen, was aber nicht der Fall war.

Immerhin war der Fall offensichtlich zu unwesentlich, und niemand hatte Interesse den Fall sofort zu klären und den Passagier fliegen zu lassen. Das Deutsches Herzzentrum Berlin führt ständig Aufklärungsseminare für Flughafen- und Sicherheitspersonal, Polizei, Krankenhäuser etc. über Kunstherz aus.

Wie wird Germanwings die Ablehnung erklären? Lithium Akkumulatoren sind in Handys, Laptop, Kameras, Spielkonsole und andere Geräte zu finden und sind für den Flugtransport bei der Fluggesellschaften inklusive Germanwings zugelassen. Ist das nicht der Fall purer Diskriminierung behinderter Menschen?

Sie brauchen Lithium Akkus um zu Leben und nicht zur Unterhaltung!

Germanwings – Verweigerung der Beförderung lebensnotwendige medizinische Geräte.

Der Passagier hatte sicherlich eine Flugtauglichkeit Genehmigung des Deutschen Herzzentrums Berlin und Germanwings wurde auch sofort an dem Tag der Buchung über sein Medizinisches Gerät informiert. Hat Germanwings insofern eine falsche Entscheidung getroffen und ist die Verweigerung der Beförderung nicht berechtigt?

Der Passagier hätte in Bonn ein Interview mit dem Referat der Vereinten Nationen beim Auswärtigen Amt  bezüglich außergewöhnlicher Menschen mit Behinderung, wo er über sein Leben mit Kunstherz erzählen sollte. Der Passagier hofft, dass er bald eine Erklärung für diese Situation bekommt.

Sonst könnte die Situation – Germanwing verweigert Menschen mit einer Behinderund als Diskriminierung von Schwerbehinderten Menschen betrachtet werden?

Germanwings – Verweigerung der Beförderung lebensnotwendige medizinische Geräte. Die Situation bleibt ungeklärt.(Stand 05.10.2014)

See on Scoop.itSEO WORKSHOP BERLIN: REFERENZEN UND VIDEOS VOM FREELANCE SEO TRAINER BERLIN

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s